27.10.2012
Upgrade - Die folgenden Teile konnte ich in den letzten Wochen sehr günstig abgreifen...
  • Akrapovic FULL Titan System EVO2
  • Öhlins TTX36 Federbein aus 1098R
  • Schubstange schwarz
  • MPL Alu Kettenradträger
  • MPL Alu Kettenrad mit 39 (Serie 38)  
  • Kettenrad Deckel
  • 6 Titan Muttern für Ruckdämpfer
  • Carbon Ram Air Abdeckungen
  • Überzieher für Ausgleichsbehälter
  • Gabelschützer (Achse)

sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus...

Link des Tages Kampftrinker  und eine Beschwerde nach einer Zensur im ORF

 
12.10.2012
Status - Meine linke Hand ist immer noch nicht OK. Es ist nun mal langwierig, wenn zwei Mittelhandknochen zertrümmert worden sind. Soweit ich das aktuell einschätzen kann, wird es wohl auch nicht mehr 100%. Ich bin froh wenn 90% wieder hergestellt sind und ich wieder normal weiterleben kann. Am Ende muss ich mir selbst sagen "Hey, es sind nur zwei Finger". Für dieses Jahr wünsche ich mir nur, das ich wieder Klimmzüge machen kann.

Am 01.07. (vor dem Unfall) hatten der Andi und ich ein kurze Pause am Cafe Kotz eingelegt. Ein paar bayerische Gleichgesinnte unterhielten sich über den Tod und wer wann fällig ist. Im Laufe des Gesprächs kam aus meiner Sicht ein bemerkenswerter Satz - "Wenn di da Deife ham wui, dann heu da di". Ich bin zwar nicht gläubig, jedoch fand ich die bayerische Variante irgendwie interessant.
 02.07.
sieht nicht gut aus...
 16.08.
sieht nicht gut aus...
 11.10.
sieht nicht gut aus...
 17.12.
sieht immer noch nicht gut aus...

Da meine Diva auch stark gelitten hat und ich mich entschlossen habe SIE wieder aufzubauen. Durch den Unfall ist SIE rundum angeschlagen und viele Teile müssen erneuert bzw. repariert werden. Während der langen herumsitzen zuhause, sind mir natürlich ein paar Ideen gekommen. Sehr wahrscheinlich wird meine Diva nächstes Jahr als eine der hübscheren auf die Straße zurückkehren. Wie man sich vielleicht denken kann, wird es auch noch die eine oder andere technische Änderungen geben...

sieht nicht gut aus...  sieht nicht gut aus...  sieht nicht gut aus...  sieht nicht gut aus...  sieht nicht gut aus...

Link des Tages Hölle muss wohl so änlich sein

 
01.07.2012 - 13:00 - 17.644
Sturz - Bin an einem entgegekommenden Auto am Spiegel hängengeblieben...
Ich wurde auch schwer an der linken Hand verletzt...

Link des Tages The Man With The Iron Fists

 
01.07.2012 - 12:23 - 17.6xx
sieht fett aus... Rosso update - Da war er, der Moment auf dem Bränksberg (Bayern's schönster Rechtskurve) bei optimalen Kurvenradius und den sensationellen Reifen hat die Fußraste kontakt mit der Straße - ohne Sturz ;-). Da bleibt letztendlich nur noch das leidenschaftliche Bekenntnis zu meinen neuen Referenzreifen von Pirelli - Molto bene, è magnifico!!!

Link des Tages italienisches Markenprodukt

 
23.06.2012 - 12:23 - 17.265
sieht gut aus... Rosso - Heute war Einfahren des Rosso angesagt. Gar nicht tiefen-entspannt ging es auf die Hausstrecke mit dem neuen Kombi. Kurz zur Vorgeschichte - Es ging schon beschissen los, als ich meine Diva vom Service geholt hatte. Anscheinend hatte sich bei der Gabel irgend etwas "gezwickt" (Zug- bzw. Druckstufe) und der Luftdruck war irgendwo bei viertel nach neun gestanden. Ich wollte schon zurück und reklamieren, da das Vorderrad sich wie ein Holzreifen verhielt - Panik beim einlenken und "gefühlt" ist das Vorderrad immer gerutscht. Bevor es los ging, hab ich aber nochmal ganz akribisch die Gabel bzw. den Luftdruck exakt eingestellt.

Das Gefühl war sofort besser, da ich keine Panik mehr hatte. Nach guten 100km ging es über Landl zum Bränksberg und wieder Nachhause. Sensationell kann ich nur sagen. Der Rosso Corsa hat mörderisch guten Grip am Vorderrad. Auf der Hausstrecke ging es an den schönen Stellen mehr als flott ums Eck und das Gefühl dabei hatte was von Perfekt. Mittlerweile bin ich sehr dankbar, das ich versehentlich den Rosso I drauf hab. Beim Hinterreifen gibt es eigentlich keinen unterschied zum Rosso II, aber der Vorderreifen ist der Hammer - wenn natürlich alles richtig eingestellt ist. Somit möchte ich meine Meinung bezüglich Referenzreifen korrigieren. So wie die Pellen momentan aussehen, werden diese sicher nicht die Laufleistung des Rosso II erreichen. Das ist mir Scheißegal, wenn sich meine Diva dem perfekten Fahrgefühl deutlich genähert hat, ist mir der Verschleiß jetzt schon Jacke. Auch mein Kombi fühlte sich sehr gut an. Ich glaube fast, das wenn ich die Gabel mit neuen Federn ausstatte ist das Optimum aus Fahrer und Diva erreicht.

Link des Tages World Ducati Week 2012 Day 1  Day 2  Day 3

 
21.06.2012 - 17.002
Service - Nach der Jahresinspektion inkl. neuer Pellen für rund 530 €, rollt meine Diva nun mit einem Satz «Pirelli Rosso CORSA» - dem Vorgänger des Rosso II. Gute Frage - WARUM? Ja das ist so eine Sache, mein Schrauber hat die falschen bestellt und richtig aufgezogen. Kann passieren, da der Satz auch Rosso heißt. Da bin ich mal gespannt, der CORSA verträgt noch weniger Nässe. Durch die weichere Mischung soll der GRIP aber noch besser sein als beim ROSSO II. Der Abrieb ist wahrscheinlich auch besser.

Link des Tages SBK 2008 Donington Park - Ryuichi Kiyonari Jenseits der Reifendiskussion bei Nässe...

 
08.06.2012
2 € Upgrade - Da hab ich doch von Ducati Performance ein Klasse Sitz seit kurzem drauf und muß da leider feststellen, das die Befestigungsschrauben nur wüsten-tauglich sind. Gerade ein einziges mal stand meine Diva im Regen und die Schrauben sind fast durchgerostet. Was will man auch von einem 200€ Produkt erwarten. Nach langem überlegen und suchen im Netz nun das 2€ Upgrade. Bei einem Heimwerkermarkt finde ich doch glatt eine coole Lösung - 2 Gummis und 2 V2A-Schrauben.

sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus...

Link des Tages hübsche Party

 
04.06.2012
Gummi - Der erste Satz Pellen «Pirelli Rosso II» hat es endlich hinter sich. Die Laufleistung von rund 4.700 km geht in Ordnung, wenn ich berücksichtige, das ¾ der Lebenszeit in Südtirol und den Dolomiten abgespult worden sind. Die Eigenschaften des Reifen zusammengefasst:
sensationeller Grip
beim rausziehen aus Kurven fetter Grip
sehr neutral bei bremsen in Schräglage
neutral bei Vollgas
Θ braucht etwas bis der Reifen warm ist - kippelig wenn kalt
Θ beschleunigen und bremsen bei Regen ist OK
Θ Regentauglichkeit ist schlecht (Schräglage)
× interessant, der Vorderreifen ist wesentlich stärker abgefahren als der Hintere - meine gute rechte Seite

Nochmal zur Einordnung, was ist das nun für ein Reifen. Der Pirelli Supercorsa SP ist der "Hardcore" Reifen für alle die, die immer schnell sein wollen und eher mal auf nen Ring fahren. Der Pilot-Power hat immer noch gute Qualitäten, ist aber für meiner Fahrweise und der Leistung meiner DIVA nicht mehr gewachsen. Wer also 98% im trockenen fährt, kann bedenknlos zum Rosso II greifen. Respekt an Pirelli, die haben nach rund 10 Jahren Pilot-Power sich bei mir als Referenzreifen etabliert.

Link des Tages Cat Copter - Paul Panzer Fan hat's mal drauf

 
27.05.2012
Lederkombination - Heute hab ich das Teil endlich abholen können. Sehr gespannt hab ich den Einteiler gleich anprobiert und kam enttäuscht aus der Umkleide. Das Teil hat sich angefühlt wie stark eingegangen. Der Händel hat mich sofort aufgeklärt, ich sollte mich mal auf das Moped im Laden setzen. Widerwillig hab ich mich auf die RR gesetzt und siehe da, das Teil passt. Für die lange Wartezeit hab ich noch 100 weniger bezahlt.

War ja klar, das ich sofort ein Probefahrt machen muss. Auf der Hausstrecke bei rund 20° dann die ganze Wahrheit - das Teil muss man einfahren. Der Kombi fühlt sich noch etwas gezwungen an. Bei kleinen Lenkbewegungen geht es noch eingeschränkt bzw. ist etwas Nachdruck erforderlich. Ich glaube, das ich auch subjektiv langsamer unterwegs gewesen bin - was ja nicht immer schlecht ist. Super angenehm fühlten sich Arm und Beinteile an, im Torso ist er noch nicht ganz geschmeidig. Auch der verschwunden "Gürtel", den nun mal ein Zweiteiler hat, ist sehr wohltuend. Die Teilperforierung ist genial, gerade im Beinbereich sehr cool. Vermissen tue ich die Taschen, da ist nur noch eine.

Sehr geil ist natürlich die individuelle Farbwahl - den gibt's nur einmal und zufällig passt der mir auch noch.

sieht gut aus...  sieht gut aus...  sieht gut aus...  sieht gut aus...  sieht gut aus...

Link des Tages so geht's - Bier mit der Kettensäge aufmachen

 
19.05.2012 - 16.694
Tirol - Tag 1 (350km) Kälteeinbruch

Die Aussichten morgens um 09:30 bei rund 9° aber sonnig loszufahren wahren eher ernüchternd. Egal, heute steht Südtirol auf der Tageskarte. Den typischen Feiertagsverkehr haben wir sehr geschickt umfahren. Am Walchensee vorbei über das Leutschachtal ging es zum Brennerpass. Zeitweise war die Temperatur unterirdisch und bis auf die Straße alles Schneeweiß. Ein richtiges Highlight wie immer das Penser Joch. auf 2.211m war dann noch richtig Schnee und hammermäßiges Panorama geboten bei herrlichen 5°.
Mit dem Abstieg über Ritten war dann auch endlich auch die Kälte hinter uns. An der Kapelle der Glückseligen wie immer ein kleiner Stopp und dann ging es auch nach Bozen rein, leider. Da hab ich dann zu schnell die Richtungen verfehlt und mich schlichtweg verfahren, so eine Scheiße. Nach dem der Andi mich gefunden hatte, fuhren wir auf dem Weg zur Pension zum zweiten Highlight des Tages, den Passo della Mendola. Oben am Pass, kristallisierte sich bei den Jungs der Satz der Tour "Wie geil ist das den!" heraus.

sieht gut aus...  sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus...
sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus...
sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus...
sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus...

Tirol - Tag 2 (310km) Rainman
Nach einer guten Nacht sollte es mit der Tour "wie geil ist das den!" weitergehen - bis Nachmittags 14:00 Uhr war die Welt auch noch in Ordnung. Die Strecke am Westufer des Gardasees bin ich vor ewigen Zeiten gefahren - die Straße sieht mich nicht so schnell wieder. Am Stausee Lago di Valvestino vorbei ging es mit Regen weiter zum Lago d'Idro. Ein echter Tiefschlag, die Anzeige 7° in einem Kaff im nirgendwo. Ziemlich platt von Regen und Kälte haben wir unsere Pension erreicht.

sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus...

Tirol - Tag 3 (430km) Passo della Mendola
Irgendwie hat sich die Tour auf 3 Tage verkürzt, da die meisten ja auch das Chelsea sehen wollten. Der Stefan hat sich in Richtung Deutschland aufgemacht. Die Jungs und ich hatten irgendwie noch ein bisschen Zeit und die Frage wohin, hat sich nicht wirklich gestellt. Ich hab mal nachgerechnet, der Passo della Mendola war heute rund 100km lang. Ich kann für meinen Teil behaupten, das dies mein schönster Vormittag in meiner Mopedkarriere war. "Wie geil ist das den!" bringt es schon sehr gut auf den Punkt. Bei der Rückfahrt hat der Andi irgend ein Problem mit der Kupplungshand bekommen und wir sind dann mit 'nem Pickerl' von Innsbruck bis München durchgefahren.

sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus... sieht gut aus...

Fazit - Die Zeit mit den Stefan, Daniel, Andi und Volkan war schon sehr cool. Hiermit bedanke ich mich bei allen für die schöne Zeit. Schade das der Kai ausgefallen ist. Aber eins ist klar, die Tour hat mir wieder mal bestätigt, das Moped fahren zu den drei wichtigsten Dingen im Leben dazugehört. Ende August bzw. Anfang September werde ich noch ein Passblasing 2012 einläuten.

Link des Tages Leider Geil

 
30.04.2012 - 15.570
Ausflug - Der Thomas und ich hab es endlich mal zu einem Ausritt nach Südtirol geschafft. Ein Paar schöne Strecken, die ich noch nicht kannte sind dabei gewesen, wo ich dieses Jahr sicher nochmal hinfahre werde. Auf der Rückfahrt war dann die Situation "Träumen während der Fahrt" so ein Thema. Leider ist der Thomas mit seinem Moped mit keine 30 in einen Pajero reingetrümmert. Ich war heil froh, das sich der Thomas nicht verletzt hat. Im ersten Moment war er "weg" und kam nach rund einer Minute wieder.

Da geht es auf der Bergstraße richtig zur Sache und im nächsten Kaff, hängt plötzlich dein Moped an einer Anhängerkupplung. Egal wie viel Erfahrung man hat, jeder träumt mal für eine Sekunde...verdammt

sieht gut aus...  sieht gut aus...  sieht gut aus...  sieht gut aus...  sieht gut aus...  sieht gut aus...

Link des Tages AFM Banquet Film 2011

Knock Knock?
Who's there?
The guy who? finished 2nd
The guy who finished 2nd who?.................EXACTLY

 
27.04.2012 - 14.747
Kipp - Es ist eigentlich immer nur die Frage, wann es soweit weit ist, das ich meine Diva so richtig flachlege. Heute nach der Arbeit hab ich es dann getan. Bis auf einen Kratzer in der linken Verkleidung und einen verbogenen Schalthebel ist eigentlich nix passiert. OK, ich hab meinen kleinen Finger zwischen Lenker und Boden gequetscht. Jetzt bekommt meine Diva doch noch einen Aufkleber, leider.

Mal unabhängig von dem Kipper, hab ich mir noch einen Peter Maffay-Sitzpolster besorgt.

sieht gut aus...  sieht gut aus...  sieht gut aus...  sieht gut aus...  sieht gut aus...

Link des Tages Carly Foulkes bei T-Mobile   Teil II

 
21.04.2012 - 14.702
Warmfahren - Heute ging es einigermaßen mit dem Wetter, 13° bis 15° sind nicht gerade der Hammer aber trocken ist ja schon mal was für 250km Ringl'. Wie bei jedem Saisonstart hat es wieder mal große Augen gegeben als ich auf der B17 in allen Gängen durchgeladen hatte. Das Ziel heute war der kleine Ducati-Händler bei Landsberg. Dort gab es die 1199 jedoch leider nicht zum probieren. Ich hab aber eine Hörprobe machen können. Die is noch einen kleinen Tick lauter als meine.

Ab Donnerstag soll es ja zum ersten mal in Richtung 25° gehen. Ich freu mich schon wieder auf meine kleine Italienerin. Der Kleinen hab ich auch ein bisschen Carbon im Heckteil gegönnt.

sieht gut aus...  sieht gut aus...  sieht gut aus...  sieht gut aus...

Link des Tages Beast Mode - Martial Arts

 
06.04.2012
sieht gut aus... Abwarten - Mittlerweile gibt es den Rückruf vom Rückruf. Die Aktion ist nur an die 1198s Modelle gerichtet.

Was mir aber noch härter trifft, ist das schlechte Wetter. Es wird auch wohl noch dauern, bis sich das Ganze ändert. Auch mein Kombi ist irgendwie unprofessionell als Auftrag verarbeitet worden - es dauert noch. Da kommt mir doch gerade recht, das die Jungs der MotoGP wieder am Kabel ziehen. Ein Paar schöne GP-Momente aus 2011

Link des Tages Eskapismus - trifft auch auf mich zu

 
25.02.2012
sieht gut aus... Rückrufaktion - Heute gab es Post von Ducati Deutschland. Mit dem rechten Tauchrohr der Gabel gibt es anscheinend Probleme. Hier mal der offizielle Text

Bei lhrem Motorrad besteht die Möglichkeit, dass es zu einer Rissbildung im rechten Gabeldämpfer-Tauchrohr kommen kann, was wiederum zu einem Bruch der Vorderradgabel führen kann. Dieser Mangel muss durch den Austausch des rechten Gabelholmes behoben werden. Es besteht sonst Sturzgefahr.

Da ich erst am 01.04. fahren kann, muss ich mal schauen, wie ich das bis zum Saisonstart hin bekomme.
Von der NEUEN noch einn paar hübsche Filmchen
Abu Dabi - Launch   - ONE LAP   - MCN Review first ride
1199 im Werk zusammengebaut

Link des Tages Dainese D-Air Die Italiener, genau so muss es sein. Der stellt ja gleich mal die Frage was mit einem Schlüsselbei bei einem 300 km/h-Sturz passiert. Auch mit den Einheiten Millisekunden/Sekunden nimmt er es auch nicht so genau

 
21.01.2012
sieht gut aus... Helmteil - Bei der Generalreinigung meines Helmes Arai RX7 GP, ist mir das draufgeklebte Kurstoffteil "Delta Duct 5 Clear" (Part No. 50-04900) entgegengekommen. So ein Mist, das Teil ist nur geklebt und mit irgend einem Kleber will ich das Teil auch nicht wieder festmachen. Nach einer erfolglosen Suche im I-net hab ich über das Ducati-Forum dann einen Tipp bekommen, es beim Motorradladen zu versuchen.

Und da war es nun, das Kundenerlebnis. Sofortige fundierte Antwort mit allem was man erwarten kann. Ich hab das Teil bestellt und 18 Euriten später war es dann auch wieder gut.

Bei der nächsten Generalreinigung werd ich nich so stark dran ziehn. Ich bin schon froh, das man bei dem Helm das Innenleben waschen kann, da kommt ganz schöner Dreck aus den Polstern und mein Geruchssinn ist nun auch wieder weniger strapaziert.

Link des Tages Stoner mit 1.000 FPS

 
13.01.2012
Dainese - Aspide Pro Kombizeit - Wegen einer Maßtage-Aktion im D-Store bin ich heute mal hingefahren und hab mich beraten lassen. Bei der Gelegenheit wurde ich ach gleich von einem Italiener richtig vermessen. Naja was soll ich nun rumreden, natürlich hab ich einen bestellt. Angeblich soll dieser zum Saisonstart auch fertig werden. Ich steh halt drauf Individualität - Maßanfertigung & eigene Farbzusammenstellung des Leders is hat schon cool. Der D-Store macht seine Sache hochprofessionell. Ich bin ja mal gespannt...

Link des Tages Putze aus L.A.

 
01.01.2012 - 14.411
ein neues Jahr